Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Lizenz zum Genießen

THIS IS BOURRÉE Rosé brut

THIS IS BOURRÉE Rosé brut

Normaler Preis €17,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €17,00 EUR
Grundpreis €22,67  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

zzgl. Versandkosten

Vollständige Details anzeigen

#LETSWOMENSPARKLE – So lautet das Motto von This is Bourrée! Bourrée das ist Liebe auf den ersten Schluck! Der Crémant Rosé ist nicht nur ein toller Begleiter für schillernde Mädelsabende, sondern bringt regelrecht Frauen zum Leuchten! Von Frauen für Frauen und wer sich fragt, was "Bourrée" eigentlich bedeutet: Bourrée ist ein französischer Tanz und in der Schreibweise, die sie gewählt haben, ist es die weibliche Form von betrunken. Ihr seht etwas Selbstironie schwingt im Glas mit. Zu den hart Facts: Ihr habt hier einen Crémant der nach der traditionellen Méthode hergestellt wurde und dabei 15 Monate auf der Hefe lag, das ist länger als bei so manchen Champagner Sorten.

Zu dem Weingut:

Nadine & Jana sind zwei toughe Frauen aus Bremen, die eine Passion verbindet: CRÉMANT! Ich habe das Dreamteam via Instagram kennengelernt und bin begeistert. Ihr Antrieb war es einen Crémant Rosé zu kreieren, der ihren Ansprüchen und Gaumen entspricht. Und gesagt, getan – sie haben sich ein kleines Weingut an der Nahe gesucht und lassen hier ihren ganz eigenen Crémant Rosé oder wie sagen Bourrée Rosé herstellen. Der Weg dahin war steinig, und schwierig, aber sie haben sich nicht aufgegeben und das finde ich großartig!

Ein paar Details für euch im Überblick:

Herkunft: Nahe
Jahrgang: 2019
Rebsorten: Pinot Noir und Pinot Meunier
Alkohol: 12,5 Vol.-%
Traditionelle Flaschengärung: 15 Monate Hefelagerung, Dosage 10g/l
im Glas: kräftiges Lachsrosa
Mousseux: deutlich wahrnehmbar - hier prickelt's, was das Zeug hält
in der Nase: intensiv, Himbeere, Cassis und etwas Holunder 
am Gaumen: trocken mit einer leichten Restsüße, gut eingebundene Säure, Anklang von roter Johannisbeere, roten Beeren, und ein bissl Mandel. Super als Aperitif.

Empfehlung für Lecker-Ladies: Solo als Aperitif | zu Sommersalaten | oder zu Macarons